Pellets sind die komfortabelste und modernste Form, umweltfreundlich mit Holz zu heizen.
Sie sind wirtschaftlich, komfortabel, umweltfreundlich und krisensicher.

Die in Sägewerken anfallenden Säge- und Hobelspäne werden ohne den Einsatz chemischer Bindemittel unter hohem Druck zu Pellets gepresst. Sie zeichnen sich durch einen hohen Energiegehalt, einen ausgezeichneten Heizwert und umweltschonende Verbrennung aus.

Pellets

Pellets

Gute Gründe für das Heizen mit Holzpellets:

Konstant günstig
Vergleicht man die Preisentwicklung von Öl, Gas und Pellets in den letzten 10 Jahren, wird deutlich:  Der Pelletspreis ist stabil  und günstiger.

Zukunftssicher
Holz ist ein nachwachsender Rohstoff. Der europäische Holzvorrat wächst jährlich um ca. 770 Mio. m³, von denen derzeit nur zwei Drittel geschlagen werden. Die Versorgung mit Holzpellets ist also auch bei steigender Nachfrage langfristig gesichert.

Bequem
Holzpellets werden mit dem Tankwagen angeliefert und sauber und geruchlos in den Lagerraum eingeblasen. Von dort werden sie vollautomatisch zum Kessel transportiert, automatisch gezündet und verbrannt.

Unabhängig
Öl oder Gas sind nur begrenzt verfügbar. Pellets hingegen werden aus heimischem Holz regional hergestellt. Das schafft Unabhängigkeit, sichert Arbeitsplätze und belässt die Wertschöpfung im eigenen Land. Pelletsproduktionen gibt es in ganz Europa.

CO2-Neutral
Bei der Verbrennung wird nur so viel Kohlendioxid freigesetzt, wie der Baum im Wachstum aufgenommen hat und auch bei einer natürlichen Verrottung im Wald abgeben würde.

Wir beraten Sie gern, wenn auch Sie überlegen, mit Pellets komfortabel zu heizen.